Loading...
Trommeln lernen für Kinder2018-11-30T16:19:49+00:00

Kinderleicht Trommeln lernen

Spielen, lachen, singen und basteln und so ganz nebenbei auch Trommeln lernen!
In den Warenkorb

Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke

  • Hardcover, DIN A4 quer

  • 116 Seiten, durchgehend farbig

  • Inklusive Hörbuch auf CD

  • 26,95 €

Häufig gestellte Fragen

Muss mein Kind ein Instrument spielen können?2018-11-18T00:11:09+00:00

Nein.

„Tim Trommel“ ist wunderbar geeignet zur musikalischen Früherziehung.

Dein Kind benötigt keinerlei Vorkenntnisse, um mit diesem Buch das Trommeln zu lernen.

Muss ich Noten lesen können?2018-11-18T00:11:03+00:00

Nein.

Tim Trommel“ enthält zwar auch Noten, Du selbst musst aber keinerlei Notenkenntnisse haben, um mit diesem Buch arbeiten zu können.

  • Ältere Geschwister, die bereits ein Instrument spielen,
  • befreundete Musiker und
  • der Musiklehrer Deines Kindes …

… können mithilfe der Noten Dein Kind beim Trommeln begleiten.

Die Trommel-Rhythmen in „Tim Trommel“ werden mit nur zwei Symbolen gelehrt. Diese haben Du und Dein Kind sofort begriffen!

Benötigt mein Kind ein eigenes Instrument?2018-11-18T00:10:58+00:00

Nein.

Bei „Tim Trommel“ wird kein eigenes Instrument vorausgesetzt.

Die Songs in diesem Buch können mit Gegenständen begleitet werden, die sich in jedem Haushalt leicht finden lassen.

Tim baut sich im Buch ein paar einfache Trommeln selbst. Wenn Du dies mit Deinem Kind auch machen möchtest, dann benötigst Du nur ganz wenig Material, welches Du für kleines Geld in jedem Baumarkt besorgen kannst.

Worum geht es in diesem Buch?2018-11-25T02:52:46+00:00

Der kleine Tim hat in der Schule immer Ärger mit einem größeren Jungen namens Alfred. Zusammen mit seiner Schwester Mia und den Zwillingen Ben und Paul entdeckt Tim das Trommeln für sich. Die Vier gründen eine Band und nehmen in der Folge – etwas unerwartet – sogar den „bösen“ Alfred in ihrer Mitte auf.

In „Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke“ geht es um Themen, mit denen 5- bis 7-jährige Kinder oft konfrontiert werden: Angst, Wut, Aggressivität, Trauer, Streit, Langeweile, Trennung, Lügen, etc.

Das Buch arbeitet aber sehr feinfühlig mit diesen Problemen und kommt nie mit einem erhobenen Zeigefinger daher.

Im Vordergrund steht stets ein „Gemeinsam sind wir stark„. Dabei werden so ganz nebenbei positive Werte wie Freundschaft, Fleiß und Ehrlichkeit vermittelt.

Ist dies ein Lehrbuch, ein Roman oder ein Musical?2018-11-20T03:52:53+00:00

Von jedem etwas!

  • Lehrbuch: Mit diesem Buch kann Dein Kind das Trommeln lernen.
  • Roman: Die einzelnen Schritte hierzu sind in eine spannende Geschichte eingebettet.
  • Musical: Am Ende jedes Kapitels steht jeweils ein lustiger Song.

Durch „Das Beste aus drei Welten“ werden die Kinder immer wieder zum Mitmachen animiert und dauerhaft zum Üben motiviert.

Können wir die vorhandene Trommel verwenden?2018-11-18T00:10:42+00:00

Selbstverständlich!

Es spielt keine Rolle, welche Trommel oder welches Percussion-Instrument Dein Kind bereits besitzt. Die Songs aus „Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke“ lassen sich mit jedem Instrument begleiten.

Bongos, Congas, eine Djembe, eine Rahmentrommel, ein Cajon, ein Tambourin oder ein Schellenring … alles, was „Puff – Zack“ oder „Tsing“ macht, ist für dieses Buch wunderbar geeignet.

Muss ich ein Schlagzeug kaufen?2018-11-18T00:10:34+00:00

Nein.

In der Geschichte selbst bekommt Tim zwar ein eigenes Schlagzeug (er hat hart dafür gearbeitet!), aber Dein Kind benötigt kein Schlagzeug für dieses Buch. Sämtliche Lieder lassen sich auch mit einfachsten Trommeln begleiten.

Benötige ich einen Trommel- oder Schlagzeuglehrer?2018-11-18T00:10:26+00:00

Nein. Du bist der Lehrer Deines Kindes! 😉

Die schönste Zeit in der Familie ist immer genau dann, wenn Eltern und Kinder etwas gemeinsam machen.

Tim Trommel“ funktioniert zwar auch sehr gut ohne die Begleitung eines Erwachsenen, aber wenn Du mit Deinem Kind die Geschichte liest (wer sagt denn, dass Du alles vorlesen musst, wenn Dein Kind schon selbst lesen kann?), dann wird ihm das sehr viel mehr Spaß machen.

Ihr könnt dann auch gemeinsam zu den lustigen Kinderliedern aus diesem Buch trommeln.

Doch wir lassen Dich dabei nicht allein! Am Ende jedes der zehn Kapitel des Buches gibt es eine blaue Infoseite mit „Tipps für Erwachsene„.

Hier findest Du weitere Ideen, was Du über die Anregungen des Textes hinaus mit Deinem Kind anstellen kannst.

Muss ich das Buch registrieren?2018-11-25T03:20:18+00:00

Du musst nicht, aber Du kannst!

Wenn Du das Buch auf dieser Website registrierst, dann bekommst Du alle Lieder noch einmal als eigenständige MP3-Versionen.

Im Hörbuch, welches sich auf der im Buch eingeklebten CD befindet, sind die Songs in die Geschichte eingebettet. Somit kannst Du nicht einmal schnell zu einem bestimmten Lied springen.

Als kleines Dankeschön für Deine Registrierung bekommst Du zu jedem Lied auch

  • eine Karaoke-Version (ohne Gesangsspur)

und zu einigen Stücken ebenfalls

  • eine Playalong-Version (ohne Schlagzeugspur).
Wie kann ich das Buch registrieren?2018-11-18T00:09:51+00:00

Die Registrierung ist ganz einfach und benötigt nur eine Minute.

Im Buch selbst findest Du auf den Seiten 3 und 115 einen QR Code, mit dessen Hilfe Du Dein Buch auf tim-trommel.de registrieren kannst.

Wenn Du kein Smartphone oder kein Tablet mit einem QR Code-Scanner hast, dann sende einfach eine E-Mail an info@tim-trommel.de und wir verraten Dir den Link zur Registrierungs-Seite.

Mein Kind …

… ist erst 4. Kann es trotzdem schon Trommeln lernen?2018-11-18T00:36:52+00:00

Prinzipiell eignet sich „Tim Trommel“ auch für jüngere Kinder.

Von der Motorik her sollten 4-Jährige keine Schwierigkeiten haben, die abwechselnde Koordination zwischen der rechten und der linken Hand auszuführen. Es kann aber durchaus sein, dass Du einige der Songs wesentlich langsamer mit Deinem Kind spielen musst.

Wenn Dein Kind allerdings keine älteren Geschwister hat, dann kann es passieren, dass es mit den Themen, die in „Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke“ behandelt werden, noch nicht allzu viel anfangen kann. Es wird dann schnell das Interesse an diesem Buch verlieren. Lege das Buch dann einfach noch eine Weile zur Seite und versuche es später noch einmal mit ihm.

… ist schon 8. Ist das Buch noch geeignet?2018-11-18T00:45:21+00:00

Sehr wahrscheinlich!

Selbst 8-jährige und ältere Kinder werden mit Sicherheit noch Gefallen an der Geschichte finden. Das Buch vermittelt Werte, die auch bei größeren Kindern noch hoch im Kurs stehen.

Es kann allerdings passieren, dass Dein Kind sich nicht lange mit einfachen Trommeln (Bongos, Djembe, Tambourin, etc.) aufhalten möchte und den Bau einer eigenen Blumentopf-Trommel „blöd“ oder sogar „kindisch“ findet. Hier steht dann eher der Kauf und das Spielen eines eigenen Schlagzeugs im Vordergrund.

Im begleitenden Video-Kurs zu „Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke“ werden alle Lieder des Buches auch am Schlagzeug gezeigt. Vielleicht solltest Du Dein Kind daher auch zu diesem Kurs anmelden.

… spielt bereits Blockflöte, Klavier oder Gitarre!2018-11-18T00:51:21+00:00

Umso besser!

Wenn Du ein musikalisches Kind in der Familie hast, dann wird ihm oder ihr das Trommeln mit Sicherheit auch großen Spaß machen!

Denn bei „Tim Trommel“ lernt Dein Kind spaßige Kinderlieder kennen, die es dank der Noten im Buch selbst nachspielen kann.

Zudem erfährt es, dass neben dem Melodie-Instrument, welches es selbst bereits spielt, auch die Rhythmik einen entscheidenden Teil zu einem guten Song beiträgt.

Die Trommeln als neues Instrument können daher als sehr bereichernd empfunden werden!

… ist bereits in der Musikschule angemeldet!2018-11-18T02:24:47+00:00

Großartig!

Nimm „Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke“ zur nächsten Unterrichts-Stunde Deines Kindes mit und zeige es der Musiklehrerin.

Vielleicht mag sie Dein Kind ja auch mit dem Buch unterrichten oder entwickelt damit eine neue Idee für einen 10-wöchigen Kurs zur musikalischen Früherziehung.

… ist völlig unmusikalisch!2018-11-18T01:02:29+00:00

Dies glauben wir nicht! 😉

Auch wenn Dein Kind auf das Instrumenten-Karussell der örtlichen Musikschule überhaupt nicht angesprungen ist und sich so nirgends richtig zuhause fühlte … das Trommeln ist ein integraler Bestandteil der menschlichen Existenz und wurde schon vor Tausenden von Jahren zur Kommunikation genutzt.

Dein Kind wird sicherlich viel Spaß haben, wenn Du das Buch vorliest oder Ihr Euch die Lektionen des Video-Kurses gemeinsam anseht. Dabei gilt natürlich „nichts muss, aber alles kann“ und wenn sich die Liebe zum Trommeln so gar nicht einstellt, dann habt Ihr zumindest eine gute Zeit miteinander gehabt.

… würde gerne Schlagzeug lernen!2018-11-23T14:50:53+00:00

Prima!

Dazu musst Du dann nur noch wissen, dass „Tim Trommel“ ein Werk der Drumfreaks GbR ist, der ersten Online-Schlagzeugschule im deutschsprachigen Raum.

Auf drumfreaks.de findest Du hunderte Schlagzeug-Videos, die sich aber ausschließlich an Jugendliche und Erwachsene richten.

„Tim Trommel“ ist das Schlagzeug-Angebot der Drumfreaks für Kindergarten- und Grundschulkinder. Beginnend mit dem Spiel von einfachen Rhythmen auf selbstgebauten Trommeln und Küchen-Instrumenten werden die Anforderungen immer komplexer, so dass auch schnell ein Schlagzeug in das Spiel einbezogen wird:

Im begleitenden Video-Kurs zu „Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke“ zeigt der Autor und Drumfreaks-Inhaber Michael Christoph alle Songs auch an einem großen Schlagzeug.

Somit ist „Tim Trommel“ auch das erste wirklich kindgerechte Schlagzeug-Lehrbuch auf dem deutschen Markt.

… ist viel beschäftigt und hat kaum Zeit!2018-11-18T01:33:34+00:00

Das kennen wir alle!

Freunde treffen, Fußball-Club, Ballett-Stunde, Reit-Club, Nachhilfe, Nachmittags-Unterricht … die Kinder von heute sind oft stark eingebunden und „Taxi Mama“ ist ständig unterwegs, um das Kind irgendwo abzuliefern und später dann auch wieder abzuholen.

Das Beste an „Tim Trommel“ ist aber, dass der Musikunterricht zuhause stattfindet.

Denn Du bist der Musiklehrer Deines Kindes!

Kein lästiges Chauffieren mehr, keine Parkplatzsuche, kein Stress! Ihr braucht lediglich eine halbe Stunde „Quality Time“ pro Woche und nach 10 Wochen ist der Kurs auch schon wieder vorbei!

… ist unruhig und nervös und oft ganz schön unkonzentriert!2018-11-18T02:24:01+00:00

Na und?

Wir könnten jetzt hier ewig viele Studien aufführen, die belegen, wie wichtig das Erlernen eines Instruments für die weitere Entwicklung Deines Kindes ist und welche positiven Aspekte sich daraus ergeben.

Diese Studien sind aber alle nicht wichtig! – Wichtig ist nur, dass Du viel Zeit mit Deinem hibbeligen Kind verbringst und ihm Ruhe und Gelassenheit vermittelst.

Das gemeinsame Lesen eines Buches und ein völlig unverbindliches „Magst Du das auch einmal ausprobieren?“ können sehr viel hilfreicher sein als die ganzen Studien!

Probiere es einfach einmal aus!

Vorschau

In den Warenkorb

Tim Trommel und die magischen Schlagzeugstöcke

  • Hardcover, DIN A4 quer

  • 116 Seiten, durchgehend farbig

  • Inklusive Hörbuch auf CD

  • 26,95 €